Herzkatheter

Die Klinische Abteilung für Kardiologie verfügt über zwei moderne Herzkatheterlabore mit biplanen Katheteranlagen sowie einem integrierten Überwachungsbereich für die Vor- und Nachbetreuung. In den Herzkatheterlaboren erfolgen sämtliche diagnostischen und interventionellen Eingriffe einschließlich Koronarangiographie mit Koronardilatation und Stentimplantation, bei Bedarf mit  Pressure wire (Druckdraht) und intravaskulärem Ultraschall; Schirmchenverschluss eines offenen Foramen ovale; Septalastembolisation bei hypertroph-obstruktiver Kardiomyopathie; Aorten- und Mitralklappenstenosen-Valvuloplastie; perkutane Aortenklappenimplantation, sowie komplette hämodynamische Diagnostik einschliesslich Druck-Volumen-Katheter.  Für Notfälle steht rund um die Uhr ein Notfallteam zur Verfügung. Nach Möglichkeit wird die Punktionsstelle durch ein Verschlussystem verschlossen, um die Liegezeit nach Herzkatheter möglichst kurz zu halten. Alternativ kann ein Zugangsweg vom Arm her gewählt werden. Jedes Jahr werden in den Herzkatheterlaboren über 3000 Eingriffe von erfahrenen Kardiologen durchgeführt.

Ein Patient mit starken Schmerzen im Bereich des Brustbeins, ausstrahlend in die linke Schulter, wird in die EBA des LKH Graz eingeliefert. Da das EKG typische Veränderungen zeigt, die für einen Herzinfarkt sprechen, wird sofort eine Herzkatheteruntersuchung durchgeführt. Die Koronarangiografie zeigt deutlich den Verschluss einer Herzkranzarterie (LAD).
Nach wenigen Minuten kann die betroffene Herzkranzarterie durch Ballondilatation und Implantation eines DES (Drug-eluting Stent) wieder geöffnet werden. Schwere Komplikationen wie Herzrhythmusstörungen, Herzinsuffizienz oder Riss der Herzwand bleiben dem Patienten erspart. In der Koronarangiografie ist die Herzkranzarterie wieder sichtbar.

Leitung Pflege

Stat. Leitung: DGKS Susanne Knopper

Telefon: 0316 385 12494
Fax: 0316 385 13739

Verantwortlicher Oberarzt

(c) www.fotofurgler.at

OA Dr. Olev Luha

Telefon: +43 316 385-12544

E-Mail: olev.luhaif20@klinikum-grazif20.at

Oberarzt Koronarbereich

Oberarzt Klappenbereich

OA PD Dr. Albrecht Schmidt

Telefon: +43 316 385 80685

E-Mail: albrecht.schmidtif20@medunigrazif20.at